Tanz die Straße

Wie mag ich mich im öffentlichen Raum bewegen? Zu welchen Bewegungen inspiriert mich der Ort? Die Geräusche, die Gerüche, die Stimmung des Ortes? Wie kann ich mich über Pflastersteine und Zebrastreifen, auf Parkbänken und Gehsteigen, durch Busstationen und Fußgängerzonen noch bewegen?

 

Wie reagieren die Passant*innen auf mich und uns? Was machen die Reaktionen der Passant*innen mit mir? Wie verändern Zuseher*innen und Vorbeihuscher*innen mich und meine Bewegungen?

 

Bist du neugierig mit diesen und mehr Fragen zu forschen? Dann komm vorbei und mach mit!!

 

Zum Ablauf: Wir finden uns als Gruppe entweder direkt am ausgewählten Ort oder ganz in der Nähe zusammen, besprechen den zeitlichen Ablauf und stimmen uns als Gruppe aufeinander ein. Dann bewegen, tanzen und bezeugen wir uns für etwa eine Stunde an dem ausgewählten Ort. Anschließend findet noch ein Austausch über das Erlebte statt und wir verabschieden uns wieder in der Gruppe.

 

Termine: wenn es warm wird...

 

 

Ort: Wien, genauer Ort wird nach Anmeldung per Mail bekannt gegeben

 

Mitmachen ohne zu tanzen: Fotografierst oder filmst du gerne? Oder - wenn wir uns schon kennen- magst du das Aufpassen auf unsere Wertsachen übernehmen?

 

Anmeldung und Fragen über das Kontaktformular.